Frauenfrühstück

Frauenfrühstück in der Christuskirche am Samstag, 27. Juni, 2015. © Martens

Kaffee, frische Brötchen und ein Vortrag: Zuerst gab es ein liebevoll zubereitetes Frühstück. Anschließend folgte ein spannender Vortrag mit dem Titel „Ungeschminkt – Meine Masken“.

Referentin war Margaretha Vollmer zum Thema „Ungeschminkt – Meine Masken“. Sie wohnt in Steinhagen, ist von Beruf Arzthelferin und gang rbeitet in einem Kinderkrankenhaus.

In ihrem Vortrag geht es um den „Um den Umgang mit Ehrlichkeit“. „Wir tragen Masken, weil wir Angst haben, ausgeschlossen zu werden, nicht Ernst genommen zu werden, keine Anerkennung zu finden oder ausgelacht zu werden“, so der Tenor ihrer Botschaft. Margaretha Vollmer schüttete vor dem Publikum ihre Handtasche aus, um zu demonstrieren, das man die intimsten Dinge vor Gott ohne Bedenken offenbaren kann. Eine gute, entspannte Beziehung zu Gott mache uns frei unseren Mitmenschen gegenüber, so die Referentin. Aber sie wies auch darauf hin, dass man nicht unüberlegt in jeglicher Situation alles preisgeben muss.

  • Frauenfrühstück am Samstag, 27. Juni, in der Christuskirche. © Martens

 

 

Leave a Comment