Herzliche Einladung zum 1. Adventsgottesdienst am 29.11.2015 um 10 Uhr.

Advent bedeutet Ankunft. Als Christen leben wir in der Zeit zwischen der ersten Ankunft, der Geburt des Jesus Christus und seiner Wiederkunft.

Was es bedeutet im Licht dieses kommenden Tages, des Advents zu leben, beschreibt der Apostel Paulus im Römerbrief Kapitel 13, 8-14.

Dieser Text ist der Predigttext für den ersten Adventssonntag. Kurz zusammen gefasst sagt Paulus: Lebt im Licht der Liebe und angezogen durch Christus. Mehr Gedankenanstöße und Anregungen dazu gibt es in der Predigt am kommenden Sonntag.

 

Tags:

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bildergalerie
Die heutige Losung

Ein Prophet, der Träume hat, der erzähle Träume; wer aber mein Wort hat, der predige mein Wort recht. Wie reimen sich Stroh und Weizen zusammen?, spricht der HERR.

Jeremia 23,28

Paulus schreibt: Mein Wort und meine Predigt geschahen nicht mit überredenden Worten der Weisheit, sondern im Erweis des Geistes und der Kraft, auf dass euer Glaube nicht stehe auf Menschenweisheit, sondern auf Gottes Kraft.

1. Korinther 2,4-5

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier

Newsletter