Nun ist es soweit. Der legendäre NoShaveNovember geht in unserer Gemeinde in die dritte Runde. Die Aktion sieht vor, dass die TeilnehmER den ganzen November ihre Gesichtsbeharrung nicht antasten. Sie lassen ihre Bärte gedeihen und treffen sich zum Ende des Monats zu einem BBQ FÜR HOLZFÄLLER.

Woher kommt diese Idee? Es gibt verschiedene Theorien. Einige führen es auf C. Columbus zurück, aber die meisten kennen in diesem Zusammenhang die „Movember Foundation“ (https://de.movember.com/), eine Organisation, die Spenden sammelt zur Bekämpfung von Männerkrankheiten. Das Geld, welches gespart wird, weil man sich nicht rasiert, soll an die Stiftung gespendet werden. Dazu laden wir auch alle Teilnehmer ein.

Die Movember Aktion ist uns aber nicht genug, denn sie sieht nur das Wachsen eines Schnurbartes vor. Wir gehen einen Schritt weiter und wollen Vollbärte sehen. Also: Sperrt alle Rasierapparate in eurem Haushalt weg und holt sie bis Dezember nicht mehr raus! Verdient euch die leckeren Steaks am letzten November Abend! 😀

Lasst eure Bärte gedeihen! „Du sollst deinen Bart nicht stutzen!“ (3. Mose 19,27)

P.S. Es ist immer noch möglich einzusteigen! Auch in einem halben Monat kann ein Bart wachsen! 😀

 

Tags:

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bildergalerie
Die heutige Losung

Ein Prophet, der Träume hat, der erzähle Träume; wer aber mein Wort hat, der predige mein Wort recht. Wie reimen sich Stroh und Weizen zusammen?, spricht der HERR.

Jeremia 23,28

Paulus schreibt: Mein Wort und meine Predigt geschahen nicht mit überredenden Worten der Weisheit, sondern im Erweis des Geistes und der Kraft, auf dass euer Glaube nicht stehe auf Menschenweisheit, sondern auf Gottes Kraft.

1. Korinther 2,4-5

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier

Newsletter