Prayer

 

Liebe Gemeinde, liebe Freunde,

wir als Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Herne folgen dem Aufruf der Bundes- und der Landesregierung, sowie der Stadt Herne und sagen alle Veranstaltungen der Gemeinde mindestens für die nächsten zwei Wochen (min. bis 28.03.2020) ab.

Es werden also in dieser Zeit weder Gottesdienste, Kinder-, Jugend- oder Seniorenveranstaltungen noch Gruppen- oder Teamtreffen in unseren Räumlichkeiten stattfinden.

Natürlich werden wir unser seelsorgerliches Angebot aufrecht erhalten.

Wir bieten unseren älteren Gemeindegliedern und den Menschen mit Vorerkrankungen unsere Unterstützung beim Einkaufen und weiteren notwendigen Besorgungen an.

Wir wissen, dass diese Situation für unsere Gesellschaft herausfordernd ist. Lasst uns in dieser Zeit deshalb füreinander, aber auch für unser Land und die Verantwortlichen beten (1.Timotheus 2,1-2). Der christliche Glaube lebt aus Vertrauen und Zuversicht. „Denn Gott hat uns nicht einen Geist der Furcht gegeben, sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit“ (2. Timotheus 1,7). Darauf wollen wir uns besinnen, Liebe üben und uns solidarisch zeigen gegenüber Menschen, die besonderen Schutz und besondere Unterstützung brauchen.

An den kommenden Sonntagen wird ab 10 Uhr auf unserer Homepage ein kurzer Gottesdienst online freigeschaltet.

Gebt diese Information gern an andere Gottesdienstbesucher weiter. Nehmt bei Fragen und Anliegen gerne jederzeit Kontakt zu uns auf. Die Kontaktdaten findet ihr unter: https://efg-herne.net/kontakt/

Die Gemeindeleitung der EFG Herne

Tags:

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bildergalerie
Die heutige Losung

Ein Engel rührte Elia an und sprach zu ihm: Steh auf und iss! Und er stand auf und aß und trank und ging durch die Kraft der Speise vierzig Tage und vierzig Nächte bis zum Berg Gottes.

1. Könige 19,5.8

Wir haben diesen Schatz in irdenen Gefäßen, auf dass die überschwängliche Kraft von Gott sei und nicht von uns.

2. Korinther 4,7

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier

Newsletter