Mitte Mai haben wir mit einem Jüngerschaftskurs angefangen. Wir trafen uns wöchentlich und behandelten mit Hilfe des Arbeitsheftes „Mein Leben als Christ“, von dem US-amerikanischen Pastor Eddie Rasnake, die Grundfragen des Glaubens und der Nachfolge.

Wöchentlich wurde ein Thema in jeweils 5 Tagesabschnitten behandelt. Bei den Themen handelte es sich unter anderem um das Gebet, das Bibelstudium und den Umgang mit der Sünde. Zum Abschluss eines Themas trafen wir uns in der Gemeinde, um offene Fragen zu besprechen und sich auszutauschen. Diese Zeit erlebten wir als besonders gesegnet, denn in Matthäus 18,20 heißt es, wo zwei oder drei in Jesu Namen versammelt sind, ist er in ihrer Mitte. Und wir waren zehn. Zehn Christen aus unterschiedlichen Altersgruppen und Lebenslagen. Diese Diversität befeuerte einen regen Austausch. Und die vielfältigen Perspektiven ließen uns voneinander lernen. Zum Beispiel empfanden wir junge Erwachsenen die Teilnahme von Marianne und Udo Rosenberg als besonders bereichernd. Ja gerade eben dieser Altersunterschied ließ ein familiäres Klima entstehen, welches unsere Offenheit beflügelte. Dies ließ uns nicht nur im Glauben, sondern auch im Miteinander wachsen. Dieser Kurs zeigte uns wie bereichernd diese Annäherung der Generationen sein kann und genau das wünschen wir uns auch für die ganze Gemeinde.

In der Gruppe die Bibel durchlesen – ab Anfang 2019

Aus diesem Grund laden wir euch herzlich ein, auch Teil einer solchen Gruppe zu werden. Mit Anfang des neuen Jahres möchten wir in ähnlichen Gruppenkonstellationen die Bibel innerhalb von anderthalb Jahren zusammen durchlesen. Wir hoffen, dass so nicht nur die einzelne Erkenntnis, sondern auch das gemeinschaftliche Leben bekräftigt wird. Und so wollen wir euch dazu ermutigen, wenn ihr euch der Herausforderung stellen wollt, die Bibel komplett zu lesen, wenn ihr euch über euer Bibelstudium austauschen wollt und wenn ihr Gemeinde mit all Ihren Facetten erleben wollt, sprecht uns an und schließt euch uns an.

Celine Leipert, Johannes Lentz und Matthias Zeeb

Tags:

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bildergalerie
Die heutige Losung

Amos sprach: Ich bin ein Rinderhirt, der Maulbeerfeigen ritzt. Aber der HERR nahm mich von der Herde und sprach zu mir: Geh hin und weissage meinem Volk Israel!

Amos 7,14-15

Als er aber am Galiläischen Meer entlangging, sah er Simon und Andreas, Simons Bruder, wie sie ihre Netze ins Meer warfen; denn sie waren Fischer. Und Jesus sprach zu ihnen: Kommt, folgt mir nach; ich will euch zu Menschenfischern machen!

Markus 1,16-17

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier

Newsletter