Die Herbstferien sind so gut wie um – und die Legostadt steht. 45 Kinder haben aus 100.000 Plastikklötzchen Häuser, Gärten, Straßen, Autos, Flughäfen, Flugzeuge, Kirchen, Fußballstadien und Spielplätze gebaut. Am Sonntag, 17. Oktober, ist Einweihung.

  • Legotage 2015. - © Martens
Ein tolles Rahmenprogramm lud zum Entspannen ein: fetzige Lieder, spannende Bibelgeschichten und kurzweilige Spielen sorgten dafür, dass auch gänzliche untalentierte Baumeister auf ihre Kosten kommen. Zur Stärkung gab es selbstverständlich leckeres Mittagessen, Kuchen und Obst.

Stadt-Einweihung am Sonntag

Zur festlichen Einweihung der kreativ gestalteten Lego-Stadt am Sonntag, 18. Oktober, um 11.30 Uhr sind alle Eltern und Neugierige in die Christuskirche eingeladen, ebenso zum Familiengottesdienst, der schon um 10.00 Uhr beginnt. Dann kann man bestaunen, was die jungen Baumeister fertig gestellt haben. Oberbürgermeister Horst Schiereck hat die Schirmherrschaft übernommen, Bürgermeister Erich Leichner wird die Lego-Stadt einweihen.

Tags:

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bildergalerie
Die heutige Losung

Ich, ich bin euer Tröster! Wer bist du denn, dass du dich vor Menschen fürchtest, die doch sterben?

Jesaja 51,12

Der in euch ist, ist größer als der, der in der Welt ist.

1. Johannes 4,4

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier

Newsletter