Über das Thema „Gemeinde“ wurde immer wieder neu nachgedacht. Ob in Form eines in-zwischen älteren Liedes wie „Ein Schiff, das sich Gemeinde nennt“ oder verbunden mit neuen Schlagwörtern wie „Missionale Gemeinde“ oder „Emerging Church“.

Auch wir wollen uns in diesem Jahr wieder mit diesem für uns Christen immer aktuellen Thema beschäftigen. In einigen kurzen Predigtreihen aufgeteilt durch das ganze Jahr werden wir uns den Fragen stellen: GEMEINDE. woher? wozu? wie? wohin?

Wir starten im Februar zunächst mit der Frage WOHER?

04.02.    göttlich

11.02.    geadelt

18.02.    begeistert

Ab April werden wir dann die WOZU-Frage stellen
und widmen uns dem Auftrag der Gemeinde.

Alexander Zeeb

Tags:

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bildergalerie
Die heutige Losung

Ein Prophet, der Träume hat, der erzähle Träume; wer aber mein Wort hat, der predige mein Wort recht. Wie reimen sich Stroh und Weizen zusammen?, spricht der HERR.

Jeremia 23,28

Paulus schreibt: Mein Wort und meine Predigt geschahen nicht mit überredenden Worten der Weisheit, sondern im Erweis des Geistes und der Kraft, auf dass euer Glaube nicht stehe auf Menschenweisheit, sondern auf Gottes Kraft.

1. Korinther 2,4-5

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier

Newsletter